FAHRVERBOT-Rechtsanwalt.de

    ist ein Angebot der Kanzlei

Logo Kanzlei Dr. Hufnagel Rechtsanwälte Aschaffenburg

Kontakt

 

Kanzlei Dr. Hufnagel Rechtsanwälte GbR

Frohsinnstraße 26

63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-21322

Fax: 06021-21324

Mail: hilfe@fahrverbot-rechtsanwalt.de

Ihr Fahrverbots-Spezialist

 

Dr. jur. Sven Hufnagel

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht

Facebook-Seite "Fahrverbot? Rechtsanwalt!"

Impressum    Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen und Datenschutz-Erklärung:

Zum 25.05.2018 trat in Deutschland die sogenannte Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Diese macht den Erlass der nachfolgend aufgeführten Nutzungsbedingungen und die weiter unten angehängte Datenschutz-Erklärung erforderlich.

 

Lesen Sie sich bitte die nachfolgenden Ausführungen vollständig und sorgfältig durch. Die (weitere) Nutzung unseres Informationsangebots ist abhängig davon, dass Sie die aufgestellten Nutzungsbedingungen sowie damit einhergehend die Vorgehensweise bezüglich der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten akzeptieren.

 

Durch das Verweilen auf unserer Webseite zu Informationszwecken erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen und die Vorgehensweise hinsichtlich der Datenerhebung und -verarbeitung durch schlüssiges Verhalten an. Sofern Sie hierzu nicht bereit sind, ist eine weitere Nutzung des Webseite-Angebots untersagt.

I. Nutzungsbedingungen für diese Webseite

Weiter unten beschreiben wir in unserer Datenschutz-Richtlinie, wie wir, der Webhoster unserer Domain www.fahrverbot-rechtsanwalt.de (Fa. Strato AG) sowie der Anbieter des von uns für die Webseite-Erstellung verwendeten Content-Management-Systems (Fa. Wix.com Ltd.) Daten der Besucher unserer besagten Webseite im Zusammenhang mit deren Nutzung unseres Informationsangebots erfassen und nutzen.

 

Zweck der Datenschutz-Richtlinie ist es, Ihnen eine klare Vorstellung darüber zu vermitteln, wann, warum und auf welche Weise wir und die benannten Internet-Dienstleister Ihre persönlichen Daten erfassen und nutzen, sowie die Ihnen zustehenden Rechte zu erläutern.

 

Nur wenn Sie die dort beschriebene Vorgehensweise bezüglich der Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten vollständig verstanden haben und akzeptieren, besteht unsererseits Einverständnis mit der weiteren Nutzung unseres Informationsangebots durch Sie.

 

Sollten Sie hingegen die in der Datenschutz-Richtlinie beschriebene Vorgehensweise nicht vollständig erfassen und/oder damit nicht einverstanden sein, so müssen wir höflich, aber aus Gründen des strengen Datenschutzes auch bestimmt dazu auffordern, jegliche Nutzung unserer auf der Webseite angebotenen Dienstleistungen umgehend zu unterbrechen und unsere Webseite unverzüglich zu verlassen.

Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Die Nutzung dieser Webseiteninhalte erfolgt auf eigene Gefahr. Allein durch den Aufruf dieser kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

Die Webseite enthält Verlinkungen zu anderen Webseiten ("externe Links"). Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber. Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.

Die auf dieser Webseite durch den Anbieter veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Alle vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt vor allem für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Dabei sind Inhalte und Rechte Dritter als solche gekennzeichnet. Das unerlaubte Kopieren der Webseiteninhalte oder der kompletten Webseite ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Diese Website darf ohne schriftliche Erlaubnis nicht durch Dritte in Frames oder iFrames dargestellt werden.

Unsere Dienste sind nicht für Kinder unter 18 Jahren zulässig. Personen unter 18 Jahren ist es somit untersagt, uns über jegliche unserer Dienste personenbezogene Daten mitzuteilen. Eltern und Erziehungsberechtigte sollten stets die Aktivitäten ihrer Kinder beaufsichtigen.

Nutzungsbedingungen für diese Webseite

1. Name und Kontaktdaten des für die Daten-Verarbeitung Verantwortlichen

 

Diese Datenschutz-Information gilt für die Daten-Verarbeitung durch:

 

Verantwortlicher:

Kanzlei Dr. Hufnagel Rechtsanwälte GbR (im Folgenden: Dr. Hufnagel Rechtsanwälte), Frohsinnstraße 26, D-63739 Aschaffenburg, Deutschland

E-Mail:anwalt@dr-hufnagel.de

Telefon: +49 (0)6021-21322

Fax: +49 (0)6021-21324

 

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

 

Dr. Hufnagel Rechtsanwälte verarbeitet Ihre Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) in der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Fassung und der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung – „DSGVO“).

 

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.fahrverbot-rechtsanwalt.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert.

 

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

  • Name und URL der abgerufenen Datei,

  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners nebst Informationen zur Bildschirmauflösung, Sprach- und Tastatureinstellungen sowie der Name Ihres Access- und Internet-Providers.

 

Die genannten, nicht personenbezogenen Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

  • Gewährleistung einerkomfortablen Nutzung unserer Website,

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analyse-Dienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffern 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

 

Die Domain www.fahrverbot-rechtsanwalt.de bzw. die darüber im Internet veröffentlichte Webseite wird bei der Firma Strato AG (Sitz der Gesellschaft: Pascalstraße 10, 10587 Berlin) entgeltlich gehostet. Wenn Sie unsere besagte Webseite besuchen, wird von der Strato AG beim Aufruf der Domain die IP-Adresse Ihres Computers erfasst und zu Zwecken der Erkennung und Abwehr von Angriffen für die Dauer von maximal sieben Tagen in Logfiles gespeichert (vgl. https://www.strato.de/faq/article/2763/Fragen-zur-Auftragsverarbeitungsvertrag-AVV-und-der-neuen-EU-Datenschutzgrundverordnung-DSGVO.html#verarbeitung).

 

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

 

Bei Fragen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse nebst Anrede, Vor- und Nachnamen erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

 

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen und allein aufgrund Ihrer eigenen Eingabe erfassten Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig durch Benutzung des Kontaktformulars erteilten Einwilligung. Auf der Seite, auf der das Kontaktformular zu finden ist, wird von uns der Hinweis erteilt, dass dessen Benutzung eine Einwilligung zur Datenerhebung und -verarbeitung erforderlich macht, was entsprechend zu bestätigen ist.

 

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

c) Bei Versendung von E-Mails an uns durch Anklicken von E-Mail-Adressen auf unserer Webseite

Wenn Sie uns an eine der auf unserer Webseite genannten Adressen eine E-Mail senden, erhalten wir diese auf dem Umweg über den Server unseres Web-Hosters bei der Fa. Strato AG, bei dem die den E-Mail-Adressen zugehörige Domain www.fahrverbot-rechtsanwalt.de gehostet ist. Auch bei der Fa. Strato AG werden derartige Daten erfasst und verarbeitet.

Aus Gründen umfassenden Datenschutzes geben wir in den nachfolgenden Absätzen Auszüge aus der Datenschutzerklärung der Strato AG wieder. Vvollständig abrufbar ist diese unter https://www.strato.de/datenschutz/.

3. Weitergabe von Daten

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

 

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

 

4. Cookies und Analyse-Tools

 

a) Cookies

 

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

 

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

 

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

 

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

 

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziffer 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

 

b) Analyse-Tools

 

aa) Tracking-Tools

 

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

 

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

 

 

bb) Google Analytics

​​

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/ intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziffer 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wieverwendetes Betriebssystem,Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),Uhrzeit der Serveranfrage,https://tools.google.com/dlpage/gaoptout klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-outCookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/ 6004245?hl=de).

 

 

cc) Google Adwords Conversion Tracking

 

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

 

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

 

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-TrackingTag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

 

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

 

 

dd) Matomo

 

Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 4). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht.

 

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

 

Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier (https://matamo.org/ docs/privacy/), damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

 

 

c) Nutzung von Cookies und sonstigen Tracking-Technologien durch Strato AG

 

Die Domain www.fahrverbot-rechtsanwalt.de bzw. die darüber im Internet veröffentlichte Webseite wird bei der Firma Strato AG (Sitz der Gesellschaft: Pascalstraße 10, 10587 Berlin) entgeltlich gehostet. Diese verwendet ihrerseits Cookies und Tracking-Technologien.

 

Aus Gründen umfassenden Datenschutzes geben wir nachfolgend auszugsweise Ziffer 2d der Datenschutzerklärung der Strato AG (vollständig abrufbar unter https://www.strato.de/datenschutz/) wieder. Dort heißt es:

„d) Cookies und Pixel
An verschiedenen Stellen unseres Webangebots nutzen wir Cookies und Pixel.
Cookies sind kleine Kennungen, die ein Server auf dem Endgerät, mit dem Sie auf unsere Webseite oder unsere Dienste zugreifen, speichert. Sie enthalten Informationen, die bei einem Zugriff auf unsere Dienste abgerufen werden können und so eine effizientere und bessere Nutzung unserer Angebote ermöglichen.
Wir setzen permanente und sogenannte Session Cookies ein. Session Cookies werden bereits beim Schließen Ihres Webbrowsers gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis sie zur Erreichung ihres Zwecks nicht mehr erforderlich sind und gelöscht werden.
Die Cookies dienen einer Verbesserung unserer Dienste und der Nutzung bestimmter Features. So kann z.B. der Bestellvorgang unserer Webseite ausschließlich mit Hilfe von Cookies ermöglicht werden, darüber hinaus werden Cookies unter anderem auch verwendet, um statistische Werte zu unserem Webangebot, beispielsweise über die Anzahl der Besucher, zu erheben.
Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
Pixel sind kleine Grafiken auf Webseiten, die eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse ermöglichen, welche oft für statistische Auswertungen verwendet werden.

Wir nutzen folgende Tracking- und Analysetools:

Google Analytics: Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc. Der Zweck ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports zusammenzustellen.
Google Analytics setzt ein Cookie in Ihrem Browser. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer Webseite, auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser automatisch veranlasst, Daten an Google zu übermitteln. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt. Die von uns erhobene IP-Adresse wird erst nach Anonymisierung an Google weitergeleitet.
Es besteht die Möglichkeit, einer Erfassung und Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Matomo: Bei Nutzung der STRATO Website wird in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt, um verschiedene statistische Daten zu erfassen und zu analysieren.
Wenn der Haken gesetzt ist, wird ihr aktueller Besuch von der Matomo Webanalyse erfasst. Wählen Sie ihn ab, damit ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

Econda: Betreibergesellschaft von econda ist die econda GmbH. Econda setzt ein Cookie in Ihrem Internetbrowser. Durch jeden Aufruf einer Webseite wird Ihr Internetbrowser veranlasst, Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken an econda zu übermitteln. Die so gewonnenen Nutzungsprofile dienen der Analyse des Verhaltens der Besucher unserer Webseiten und werden mit dem Ziel, die Internetseite zur verbessern und zu optimieren, ausgewertet. Diese Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten oder mit anderen Daten, die das gleiche Pseudonym enthalten, zusammengeführt.
Es besteht die Möglichkeit der Erfassung und Verarbeitung der Daten durch econda zu widersprechen ( Widerspruch econda ).
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von econda können unter http://www.econda.de/econda/unternehmen/datenschutz/datenschutzerklaerung/ abgerufen werden.

Webtrekk: Betreibergesellschaft von Webtrekk ist die Webtrekk GmbH. Durch jeden Aufruf einer Webseite sammelt Webtrekk Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken und speichert diese. Mittels der gewonnenen Daten werden pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt. Die pseudonymisierten Nutzerprofile werden zum Zwecke der Analyse des Besucherverhaltens genutzt und ermöglichen eine Verbesserung unseres Internetangebots. Diese Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten oder mit anderen Daten, die das gleiche Pseudonym enthalten, zusammengeführt.
Es besteht für Sie die Möglichkeit, der Erfassung und Verarbeitung der durch das Webtrekk-Cookie erzeugten Daten zu widersprechen. Hierzu müssen Sie den Link https://www.webtrekk.com/de/legal/opt-out-webtrekk/ anklicken, welcher einen Opt-Out-Cookie setzt.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Webtrekk können unter https://www.webtrekk.com/de/warum-webtrekk/datenschutz/ abgerufen werden.

Videobeat: Wir nutzen die Software Videobeat Analytics der Videobeat Networks GmbH zur Auswertung von Marketingaktivitäten im Fernsehen und Online. Der Traffic auf unserer Website wird mittels Implementierung eines Tracking Pixels gemessen. Dazu werden bereits anonymisiert erhobene IP-Adressen erfasst und zusammen mit anderen nicht personenbezogenen Daten (z.B. Betriebssystem oder Gerät) in einer Datenbank gespeichert. Dabei ist es weder uns, noch Videobeat möglich, einen Rückschluss auf konkrete Personen zu ziehen. Die Informationen der Datenbank werden analysiert und ausgewertet, sodass Mediapläne erstellt werden können. Sie können der Erfassung Ihrer Daten jederzeit unter https://pa.videobeat.net/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=en widersprechen.

A/B Test: Wir nutzen die Softwareanwendung Kameleoon der Kameleoon SAS. Diese erstellt über ein Java-Script-Code Varianten von Elementen unserer Webseite und steuert diese an unsere Webseitenbesucher aus. Dies ermöglicht eine Analyse des Nutzerverhaltens. Die anfallenden Nutzerdaten werden zu einer internen Kennung gespeichert, wobei die IP-Adresse anonymisiert wird. Weitere personenbezogene Daten werden nicht erfasst. Als Ergebnis dieses Datenverarbeitungsprozesses liegen Werte für eine bessere Ausgestaltung unserer Webseiten vor. Sie können der Nutzung von Kameleoon jederzeit über Klick auf folgenden Link widersprechen: https://www.strato.de/#kameleoonOptout=true .

Facebook: Um nutzergruppengesteuertes Marketing in sozialen Netzwerken zu ermöglichen, ist auf dieser Webseite ein Tracking des Social Media Dienstes Facebook Inc. mittels eines Pixels eingebunden. Beim Besuch unserer Webseite wird das Pixel von Ihrem Webbrowser geladen. Dabei werden Informationen an Facebook gesendet. Dies betrifft unter anderem die Information, ob in Ihrem Browser Facebook-Cookies gesetzt sind. Anhand dieser Information wird die Browsersitzung einer Person zugeordnet. Diese Zuordnung erfolgt pseudonymisiert nur anhand einer Facebook ID, sodass für uns kein Personenbezug herstellbar ist.
Es besteht die Möglichkeit unter http://optout.aboutads.info/?c=2#!/ verhaltensbasierter Werbung zu widersprechen. Wenn Sie hier ein Häkchen setzen, dann wird in Ihrem Browser ein Opt-Out Cookie gesetzt.
Zusätzliche Einstellungen zur Werbung auf Facebook können Sie dort in Ihrem Nutzerprofil vornehmen.

Google Adwords: Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc. Gelangen Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf Ihrem Browser durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob unsere Besucher über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt sind und einen Umsatz generiert haben.
Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden also genutzt um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder wir noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer unsere Webseitenbesucher identifiziert werden könnten. Es werden keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt. Die von uns erhobene IP-Adresse wird erst nach Anonymisierung an Google weitergeleitet.
Es besteht für Sie die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie den Link https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Google Remarketing: Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords. Die Integration von Google Remarketing gestattet es einem Unternehmen, nutzerbezogene Werbung zu erstellen und dem Internetnutzer interessenrelevante Werbeanzeigen anzeigen zu lassen. Betreibergesellschaft der Dienste von Google Remarketing ist die Google Inc.
Google Remarketing setzt ein Cookie in Ihrem Internetbrowser. Mit der Setzung des Cookies wird Google eine Wiedererkennung des Besuchers unserer Internetseite ermöglicht, wenn dieser in der Folge Internetseiten aufruft, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks sind. Mit jedem Aufruf einer Internetseite, auf welcher der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, identifiziert sich der Internetbrowser automatisch bei Google. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt. Die von uns erhobene IP-Adresse wird erst nach Anonymisierung an Google weitergeleitet. Es besteht für Sie die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie den Link https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.“

 

d) Nutzung von Cookies und sonstigen Tracking-Technologien durch WIX.com Ltd.

 

Die Webseite www.fahrverbot-rechtsanwalt.de wurde auf Basis eines Content-Management-Systems (CMS) erstellt und fortwährend optisch und inhaltlich mit demselben CMS angepasst und erweitert. Dieses wird von der Betreibergesellschaft Wix.com Ltd. (Sitz der Gesellschaft: 40 Namal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel) entgeltlich zur Verfügung gestellt. Diese verwendet ihrerseits Cookies und Tracking-Technologien.

 

Aus Gründen umfassenden Datenschutzes geben wir nachfolgend auszugsweise Ziffer 9 der Datenschutzerklärung von Wix.com Ltd. (vollständig abrufbar unter https://de.wix.com/about/privacy#) wieder. Dort heißt es:

 

„Gemeinsam mit seinen Partnern für Marketing, Analyse und Technologie verwendet Wix bestimmte Kontroll- und Tracking-Technologien (beispielsweise Cookies, Beacons, Pixel, Tags und Skripte). Wir verwenden diese Technologien, um unsere Serviceleistungen kontinuierlich zu pflegen, bereitzustellen und zu verbessern sowie um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Beispielsweise sind wir dank dieser Technologien in der Lage, Präferenzen und authentifizierte Sitzungen unserer Nutzer zu verfolgen, um unsere Serviceleistungen besser abzusichern, technische Probleme, Nutzertrends und die Effizienz von Kampagnen zu identifizieren, und um die Gesamtleistung unserer Serviceleistungen zu prüfen und zu verbessern.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Serviceleistungen Dritter, die Cookies setzen oder sonstige Tracking-Technologien durch unsere Serviceleistungen verwenden, ihre eigenen Richtlinien für den Umgang mit der Erfassung und Speicherung von Informationen haben können, die von unserer Datenschutzrichtlinie nicht erfasst sind und nicht in unseren Zuständigkeitsbereich fallen.

Cookies: Damit diese Technologien reibungslos funktionieren, muss eine kleine Datendatei („Cookie“) runtergeladen und auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Als Standard verwenden wir verschiedene permanente Cookies zu Zwecken der Sitzungs- und Nutzerauthentifizierung, Sicherheit, Speicherung der Nutzerpräferenzen (beispielsweise Standardsprache und -einstellungen), Verbindungsstabilität (beispielsweise für das Hochladen von Medien unter Nutzung von E-Commerce-Funktionen usw.), Kontrolle der Leistung unserer Serviceleistungen und Marketingkampagnen sowie der generellen Bereitstellung und Verbesserung unserer Serviceleistungen.

Wie Sie Cookies löschen oder blockieren können, erfahren Sie im Hilfe- und Support-Bereich Ihres Internet-Browsers. Hier finden Sie Anweisungen zur Suche der Datei oder des Verzeichnisses, in dem Cookies gespeichert werden. Informationen zum Löschen oder Kontrollieren von Cookies sind außerdem unter www.AboutCookie.org zu finden (wir weisen Sie darauf hin, dass diese Webseite nicht von Wix bereitgestellt wird, so dass wir deren Genauigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit nicht gewährleisten können). Bitte beachten Sie, dass Sie auf bestimmte Bereiche oder Funktionen unserer Website keinen Zugriff haben oder Ihre Nutzererfahrung möglicherweise anderweitig beeinträchtigt wird, wenn Sie unsere Cookies löschen oder künftige Cookies blockieren.

Clear-Gifs: Wir oder bestimmte Drittanbieter können eine Softwaretechnologie, sogenannte „Clear-Gifs“ (auch bekannt als Web Beacons/Web Bugs), verwenden, die uns dabei helfen, unsere Serviceleistungen durch Messen von deren Effizienz und Leistung zu verbessern. Clear-Gifs sind winzige Grafiken mit einem eindeutigen Identifier und haben eine ähnliche Funktion wie Cookies. Diese werden nicht auf der Festplatte des Benutzercomputers gespeicher sondern sind in unsere Serviceleistungen eingebettet.

​Flash und HTML5: Wir und bestimmte Drittanbieter können- hauptsächlich zu Werbezwecken - auch bestimmte Tracking-Technologien verwenden, die als „Flash Cookies“ und „HTML5“ bekannt sind. Einige Browser können ihre eigenen Verwaltungstools zur Entfernung oder Blockierung solcher Technologien verwenden. Weitere Informationen über den Umgang mit Flash Cookies finden Sie hier. http://www.macromedia.com/support/documentation/en/flashplayer/help/settings_manager07.html (Bitte beachten Sie darauf hin, dass diese Webseite nicht von Wix bereitgestellt wird, so dass wir deren Genauigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit nicht gewährleisten können.)

Verhaltensorientierte Werbung/Re-Targeting: Bestimmte Dritt-Werbenetzwerke können Werbung auf unserer Website, in den Wix Apps und in den mobilen Wix-Apps platzieren oder unsere Werbung auf anderen Webseiten verwalten. Solche Drittnetzwerke verwenden möglicherweise bestimmte Tracking-Technologien, um bestimmte Daten über Ihre Aktivitäten bezüglich unserer Serviceleistungen und unterschiedlichen zu erfassen, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen und Präferenzen gezielt Werbung anzuzeigen. Sollten Sie von bestimmten Dritt-Inserenten und Werbenetzwerken keine gezielte Werbung erhalten wollen, klicken Sie hier (oder wenn sie sich in der Europäischen Union befinden, klicken Sie hier (bereitgestellt von YourChoicesOnline.eu). Wir weisen Sie darauf hin, dass dies nicht bedeutet, dass überhaupt keine Werbung mehr bekommen und dass sich das Abwählen nur auf bestimmte Werbung bezieht. Sie werden nach wie vor Werbung erhalten, die Sie nicht abgewählt haben.

Nutzerdatenergänzung: Wir erhalten möglicherweise Informationen über Sie von anderen Quellen, u.a. aus öffentlich zugänglichen Datenbanken oder von Dritten, von denen wir Daten erworben haben, und kombinieren diese Daten möglicherweise mit Daten, die wir bereits über Sie haben. Dies hilft uns bei der Aktualisierung, Erweiterung und Analyse unserer Aufzeichnungen, Identifizierung von Neukunden sowie der Bereitstellung von Produkten und Service-Leistungen, die Sie interessieren könnten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten von diesen Drittanbeitern erhalten, stellen wir sicher, dass diese Anbieter vertraglich verpflichtet sind, Sie darüber zu informieren, dass uns Ihre persönlichen Daten mitgeteilt werden und wir die erforderlichen Maßnahmen treffen, um die Genauigkeit der persönlichen Daten zu gewährlseiten, bevor wir sie nutzen. Wenn Sie uns personenbezogene Daten über Dritte zur Verfügung stellen oder wenn Dritte uns Ihre Daten geben, verwenden wir diese Daten nur für den speziellen Zweck, zu dem Sie uns zur Verfügung gestellt wurden. 

„Do Not Track Signale“: Wir weisen Sie darauf hin, dass wir unsere Praktiken nicht aufgrund von „Do Not Track Signalen“ in dem http-Header von einem Browser oder einer Mobilanwendung ändern.

 

 

5. Social Media Plug-ins

 

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ein, um unsere Kanzlei hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen.

Derartige Funktionen sozialer Medien können Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse oder Seiten, die Sie auf unserer Website besuchen, erfassen und gegebenenfalls ein Cookie setzen, um deren vollständige Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Funktionen sozialer Medien werden von Dritten gehostet und Ihre Interaktionen mit solchen Dritten-Social-Media-Funktionen unterliegen deren Richtlinien und nicht unseren.

 

Zusätzlich ermöglichen Ihnen unsere Serviceleistungen, Ihre personenbezogenen Daten direkt mit Dritten zu teilen, um Dritten Inhalte zur Verfügung zu stellen oder diese von Dritten zu beziehen. Durch Ihre Entscheidung, personenbezogene Daten über derartige Frames zu teilen bzw. zu interagieren, stellen Sie diese Daten besagten Dritten und nicht uns zur Verfügung. Auch derartiges Interagieren und Teilen von Informationen unterliegt daher den Richtlinien besagter Dritter und nicht unseren Richtlinien.

Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

 

Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

 

 

a) Facebook

 

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“-, „TEILEN“-, „GEFÄLLT mir“-, „DAUMEN-HOCH“- oder einen ähnlichen für Facebook typischen Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

 

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

 

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

 

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

 

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

 

 

b) Twitter

 

Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons).

 

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy).

 

 

c) Instagram

 

Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

 

Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.

 

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind.

 

Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert.

 

Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen.

 

Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung (https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.

6. Betroffenenrechte

 

Sie haben das Recht:

 

  • gemäß Art. 15 DSGVO bei uns Auskunft über Ihre von uns und den Firmen Wix.com Ltd. sowie Strato AG verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

 

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns oder bei den Firmen Wix.com Ltd. sowie Strato AG gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

 

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns und den Firmen Wix.com Ltd. sowie Strato AG gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

 

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

 

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

 

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden. Wir empfehlen allerdings, sich vor einer derartigen förmlichen Beschwerde zunächst mit Ihrem Anliegen direkt an uns zu wenden.

7. Widerspruchsrecht

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an anwalt@dr-hufnagel.de .

8. Datensicherheit

 

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit-Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit-Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit-v3-Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

 

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Die Domain www.fahrverbot-rechtsanwalt.de bzw. die darüber im Internet veröffentlichte Webseite wird bei der Firma Strato AG (Sitz der Gesellschaft: Pascalstraße 10, 10587 Berlin) entgeltlich gehostet.

Aus Gründen umfassenden Datenschutzes geben wir nachfolgend auszugsweise die Ausführungen der Strato AG zur Datensicherheit (vollständig abrufbar unter https://www.strato.de/faq/article/2763/Fragen-zur-Auftragsverarbeitungsvertrag-AVV-und-der-neuen-EU-Datenschutzgrundverordnung-DSGVO.html#rechenzentren) wieder. Dort heißt es:

„Welche TÜV-Zertifizierungen hat die STRATO AG?

Für seine Rechenzentren hat STRATO durchgängig seit 2004 die TÜV-Zertifizierung nach ISO 27001. Die DIN ISO/IEC 27001 (kurz ISO 27001) ist international die bekannteste Norm zum IT-Sicherheitsmanagement. Sie legt die Anforderungen an ein System zum IT-Sicherheitsmanagement fest. Ziel der Normumsetzung ist der Nachweis, dass adäquate und angemessene Sicherheitsmaßnahmen gewählt werden, die Informationswerte schützen und Vertrauen bei Interessenten wecken. ISO 27001 gilt für die Entwicklung und den Betrieb von Internetprodukten und Internetdienstleistungen sowie der dazugehörigen Rechenzentren. Die Zertifizierung umfasst ein systematisches Sicherheitskonzept sowie zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen in der IT-Infrastruktur selbst, in der Sekundärtechnik und in der Prozesskette.  Das Sicherheitskonzept orientiert sich an festgelegten Standards und wird regelmäßig überprüft. Zu unseren Sicherheitsmaßnahmen gehören Datenspiegelung zwischen beiden Rechenzentren, batteriegestützte unterbrechungsfreie Stromversorgung, Notstromdiesel für bis zu vier Wochen durchgängig autonomen Betrieb, Laser-Feuermelder und Löschgas, Zutritts- und Zugangsregeln, Verpflichtungen und Schulungen der Mitarbeiter sowie regelmäßige Analysen neuer Sicherheitsanforderungen.

Wie sicher sind die STRATO Rechenzentren und wo liegen die Daten?

Detaillierte Informationen zu unseren Rechenzentren können wir Ihnen nur in einem sehr reduzierten Maß zur Verfügung stellen. Da uns die Sicherheit Ihrer Daten ein besonderes Anliegen ist, würde jede Veröffentlichung von genaueren Angaben zu unseren Sicherheitsmaßnahmen nur dazu führen, dass genau diese geschwächt werden. Ein Beispiel: Wenn wir offenlegen, wie genau der Zutritt zu unseren Rechenzentren funktioniert und welche Hürden dabei zu überwinden sind (Biometrie, Zugangskarten, Alarmierung, Türöffnung, Codes, Registrierung, Zeiten usw.), dann würde einem potenziellen Angreifer sein Anliegen unnötig erleichtert werden.

Folgende Aussagen zur Sicherheit Ihrer Daten in unseren Rechenzentren können wir treffen:

STRATO betreibt zwei Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe. Diese erfüllen ein sehr hohes Sicherheitsniveau hinsichtlich physischer Sicherheit, Energieversorgung, Klimatisierung, Netzanbindung, Ausfallsicherheit und Zutrittsregelung, das wir über die Zertifizierung nach der Sicherheitsnorm ISO/IEC 27001 nachweisen.

Die Rechenzentren werden exklusiv von STRATO genutzt. Es gibt weder Kollokation noch Serverhousing und entsprechend keinen Zutritt von Dritten (Wartungen etc. ausgenommen, hier gilt allerdings eine Begleitpflicht durch STRATO Mitarbeiter).

In den Rechenzentren hostet STRATO über 60.000 Server. Die Rechenzentren sind sowohl räumlich wie energetisch für sehr große Hosting-Dimensionen ausgelegt.

Die Technik in den Rechenzentren ist weitestgehend redundant ausgelegt. Die meisten Systeme sind mehrfach vorhanden, um eine maximale Verfügbarkeit der Dienste zu gewährleisten.

Die Datenverarbeitung findet nur in diesen Rechenzentren und damit ausschließlich in Deutschland statt, d. h. STRATO unterliegt vollständig den in Deutschland geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz.

Weitere Informationen zur Sicherheit in den STRATO Rechenzentren erhalten es unter strato.de/sicherheit/#rechenzentren.“

 

Die Webseite www.fahrverbot-rechtsanwalt.de wurde auf Basis eines Content-Management-Systems (CMS) erstellt und fortwährend optisch und inhaltlich mit demselben CMS angepasst und erweitert. Dieses wird von der Betreibergesellschaft Wix.com Ltd. (Sitz der Gesellschaft: 40 Namal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel) entgeltlich zur Verfügung gestellt. Diese verwendet ihrerseits Cookies und Tracking-Technologien.

 

Aus Gründen umfassenden Datenschutzes geben wir nachfolgend auszugsweise Ziffer 13 der Datenschutzerklärung von Wix.com Ltd. (vollständig abrufbar unter https://de.wix.com/about/privacy#) wieder. Dort heißt es:

 

„Wix trifft physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten, die Sie mit uns teilen. Unter anderem bieten wir HTTPS-sicheren Zugriff auf die meisten Bereiche unserer Serviceleistungen; die Übertragung von vertraulichen Zahlungsdaten (wie beispielsweise Kreditkartennummern) über unsere entsprechenden Bestellformulare sind durch eine nach Industrienorm SSL/TLS verschlüsselte Verbindung geschützt und wir erneuern regelmäßig unsere PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standards)-Zertifizierung. Darüber hinaus überprüfen wir unsere Systeme regelmäßig auf mögliche Schwachstellen und Angriffe und sind ständig auf der Suche nach neuen Verfahren und Dritt-Leistungen zur weiteren Verbesserung der Sicherheit unserer Serviceleistungen und des Schutzes der Daten unserer Besucher und Nutzer.“

 

9. Daten-Speicherungsort unter Berücksichtigung von Serviceleistungen Dritter (Wix.com Ltd., Strato AG u.a.)

Die Webseite www.fahrverbot-rechtsanwalt.de wurde auf Basis eines Content-Management-Systems (CMS) erstellt und fortwährend optisch und inhaltlich mit demselben CMS angepasst und erweitert. Dieses wird von der Betreibergesellschaft Wix.com Ltd. (Sitz der Gesellschaft: 40 Namal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel) entgeltlich zur Verfügung gestellt.

 

Bei Nutzung des ebenfalls von Wix.com Ltd. zur Verfügung gestellten Kontaktformulars auf den Unterseiten der Webseite www.fahrverbot-rechtsanwalt.de werden somit personenbezogene Daten über den Server von Wix.com Ltd. übertragen und dort gespeichert. Aus Gründen umfassenden Datenschutzes geben wir nachfolgend auszugsweise Ziffer 5 der Datenschutzerklärung von Wix.com Ltd. (vollständig abrufbar unter https://de.wix.com/about/privacy#) wieder. Dort heißt es:

 

„5.1.

Personenbezogene Daten von Besuchern von Wix, Nutzern von Wix und Nutzern von Nutzern können von Wix und unseren autorisierten angeschlossenen Unternehmen und Dienstleistern in den USA, in Europa (einschließlich Litauen, Deutschland und der Ukraine), in Israel und in sonstigen Rechtshoheiten verwaltet, verarbeitet und gespeichert werden, wenn dies für die ordnungsgemäße Bereitstellung unserer Serviceleistungen erforderlich ist und/oder auch vom Gesetzgeber gefordert wird (wie nachstehend genauer erläutert).

Daten von Bewerbern auf Stellen bei Wix können in Israel an entsprechenden Orten verwaltet, verarbeitet und gespeichert werden, falls erforderlich an gesicherten Cloud-Speicherorten, die von unseren Drittanbietern bereitgestellt werden.

Wix.com Ltd hat seinen Sitz in Israel, das von der Europäischen Kommission als ein Land betrachtet wird, das einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten von Bürgern aus EU-Mitgliedsstaaten bietet.

Angeschlossene Unternehmen und Dienstleister von Wix, die Ihre personenbezogenen Daten im Namen von Wix speichern oder verarbeiten, haben sich vertraglich dazu verpflichtet, diese Daten unter Einhaltung von Industrienormen und unabhängig davon, ob in deren Rechtssystemen geringere rechtliche Anforderungen gelten, zu schützen.

5.2.

EU-US Privacy Shield und Swiss-US-Privacy Shield Offenlegung

Wix.com ist zertifizierter Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Frameworks. und des Swiss-US Privacy Shield Frameworks. Wix.com hat sich dazu verpflichtet, sämtliche von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) bzw. von der Schweiz erhaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem Privacy Shield Framework entsprechend dessen geltenden Prinzipien handzuhaben. Weitere Informationen über das Privacy Shield Framework finden Sie auf der Privacy Shield Liste des US-Handelsministeriums.

Wix.com trägt die Verantwortung für die Verarbeitung von erhaltenen personenbezogenen Daten im Rahmen des Privacy Shield Frameworks und das anschließende Weiterleiten an eine Drittpartei, die im Namen von Wix.com als Vertreter in dessen Namen handelt. Wix.com handelt bei jeglicher Weitervermittlung von personenbezogenen Daten aus der EU, einschließlich der Haftungsbestimmungen für die Weitervermittlung, gemäß den Privacy Shield Prinzipien.

Bezüglich gemäß dem Privacy Shield Framework enthaltenen oder übertragenen personenbezogenen Daten unterliegt Wix.com den Regulierungs- und Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission (FTC). In bestimmten Situationen ist Wix.com möglicherweise dazu aufgefordert, personenbezogene Daten auf behördliche Anordnung hin offenzulegen, einschließlich zur Einhaltung von Bestimmungen zur nationalen Sicherheit oder Strafverfolgung, und wird dem nachkommen, wenn lokale Datenschutzgesetze dies erlauben.“

In Ziffer 8.1. der Datenschutzerklärung von Wix.com Ltd. (abrufbar unter https://de.wix.com/about/privacy#) heißt es weiter:

„8.1. Serviceleistungen Dritter:

Wix arbeitet mit einer Reihe von ausgewählten Serviceanbietern zusammen, deren Serviceleistungen und Lösungen unsere ergänzen, erleichtern und verbessern. Dazu gehören Leistungen für Hosting und Server-Co-location, Kommunikation und Content Delivery Network (CDN), Daten und Cyber-Sicherheitsleistungen, Rechnungsstellung, Zahlungsverkehr, Eintragung von Domainnamen, Betrugserkennung und -prävention, Web-Analyse, E-Mail-Verteilung und -überwachung, Sitzungsaufzeichnung und Fernzugriff, Leistungsmessung, Datenoptimierungs- und Marketing-Dienste, Inhaltsanbieter sowie unsere Rechts- und Finanzberater (zusammen „Serviceleistungen Dritter“).

Solche Serviceleistungen Dritter erhalten gegebenenfalls von uns oder anderweitig, je nach deren Rolle und Zweck bei der Erleichterung und Verbesserung unserer Serviceleistungen und unseres Unternehmens, vollständig oder teilweise Zugriff auf personenbezogene Daten unserer Besucher, Nutzer und/oder Nutzer von Nutzern, die sie ausschließlich für solche Zwecke verwenden dürfen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir, auch wenn unsere Serviceleistungen gegebenenfalls Links auf andere Webseiten oder Serviceleistungen enthalten, nicht für die Datenschutzpraktiken solcher Webseiten oder Dienstleister verantwortlich sind. Wir legen Ihnen nahe, in diesem Bewusstsein die Datenschutzangaben sämtlicher solcher Webseiten und Serviceleistungen, die Sie besuchen, wenn Sie unsere Serviceleistungen verlassen, zu lesen, bevor Sie Ihre persönliche Information bereitstellen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für solche verlinkten Webseiten und Serviceleistungen dritter Parteien.

Wix trägt die Verantwortung für personenbezogene Daten, die es im Rahmen von Privacy Shield erhält und anschließend an Dritte weitergibt, wie in den Privacy Shield-Grundsätzen beschrieben. Insbesondere bleibt Wix im Rahmen der Privacy Shield-Grundsätze verantwortlich und haftbar, falls von ihm mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beauftragte Dritt-Agenten dies in dessen Namen auf eine Weise ausführen, die den Grundsätzen nicht entspricht, solange Wix nicht nachweisen kann, dass Wix nicht für den Schadensanlass verantwortlich war.“

In Ziffer 8.7. der Datenschutzerklärung von Wix.com Ltd. (abrufbar unter https://de.wix.com/about/privacy#) heißt es weiter:

„8.7. Tochter- und Partnerunternehmen von Wix:

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls innerhalb unserer Unternehmensfamilie zu den in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecken intern weiter. So geben wir Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise im Rahmen der Bereitstellung unserer Serviceleistungen für Sie (und die Nutzer ihrer Nutzer) an Wix.com Inc., unsere Tochtergesellschaft mit Sitz in den USA, weiter. Sollte sich die Unternehmensleitung von Wix oder eines seiner angeschlossenen Unternehmen ändern, beispielsweise durch Fusion, Ankauf oder Verkauf im Wesentlichen sämtlicher Vermögenswerte, werden Ihre personenbezogenen Daten in solch einem Fall gegebenenfalls an die beteiligten Parteien weitergegeben. Sollten wir in Treu und Glauben davon ausgehen, dass solch eine Änderung der Unternehmensleitung eine wesentliche Auswirkung auf Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten hat, werden wir Sie über E-Mail und/oder eine gut sichtbare Mitteilung auf unserer Website darüber informieren, sowie auch über die Alternativen, die Ihnen hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten diesbezüglich zur Verfügung stehen.

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten von Wix’ Tochterunternehmen und angeschlossenen Unternehmen in der Europäischen Union und der Schweiz an ein Tochterunternehmen von Wix in den Vereinigten Staaten geschieht entsprechend dem EU-US und dem Swiss-US Privacy Shield Abkommen.

 Zur Klarstellung - Wix kann Ihre personenbezogenen Daten auch in anderen als in den vorstehend beschriebenen Fällen weitergeben, sofern Sie dem entweder explizit zugestimmt haben oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Darüber hinaus kann Wix nicht personenbezogene Daten in eigenem Ermessen und ohne die Notwendigkeit einer weiteren Zustimmung weitergeben, teilen, offenlegen oder anderweitig nutzen.“

Die jeweils aktuelle und möglicherweise von den obigen Ausführungen abweichende Fassung der Datenschutzerklärung von Wix.com Ltd. finden Sie unter https://de.wix.com/about/privacy#.

 

Die Domainwww.fahrverbot-rechtsanwalt.de bzw. die darüber im Internet veröffentlichte Webseite wird bei der Firma Strato AG (Sitz der Gesellschaft: Pascalstraße 10, 10587 Berlin) entgeltlich gehostet.

 

Aus Gründen umfassenden Datenschutzes geben wir nachfolgend auszugsweise die Ausführungen der Strato AG zur Datensicherheit (vollständig abrufbar unter https://www.strato.de/faq/article/2763/Fragen-zur-Auftragsverarbeitungsvertrag-AVV-und-der-neuen-EU-Datenschutzgrundverordnung-DSGVO.html#rechenzentren) wieder. Dort heißt es:

 

„Wie sicher sind die STRATO Rechenzentren und wo liegen die Daten?

Detaillierte Informationen zu unseren Rechenzentren können wir Ihnen nur in einem sehr reduzierten Maß zur Verfügung stellen. Da uns die Sicherheit Ihrer Daten ein besonderes Anliegen ist, würde jede Veröffentlichung von genaueren Angaben zu unseren Sicherheitsmaßnahmen nur dazu führen, dass genau diese geschwächt werden. Ein Beispiel: Wenn wir offenlegen, wie genau der Zutritt zu unseren Rechenzentren funktioniert und welche Hürden dabei zu überwinden sind (Biometrie, Zugangskarten, Alarmierung, Türöffnung, Codes, Registrierung, Zeiten usw.), dann würde einem potenziellen Angreifer sein Anliegen unnötig erleichtert werden.

Folgende Aussagen zur Sicherheit Ihrer Daten in unseren Rechenzentren können wir treffen:

STRATO betreibt zwei Rechenzentren in Berlin und Karlsruhe. Diese erfüllen ein sehr hohes Sicherheitsniveau hinsichtlich physischer Sicherheit, Energieversorgung, Klimatisierung, Netzanbindung, Ausfallsicherheit und Zutrittsregelung, das wir über die Zertifizierung nach der Sicherheitsnorm ISO/IEC 27001 nachweisen.

Die Rechenzentren werden exklusiv von STRATO genutzt. Es gibt weder Kollokation noch Serverhousing und entsprechend keinen Zutritt von Dritten (Wartungen etc. ausgenommen, hier gilt allerdings eine Begleitpflicht durch STRATO Mitarbeiter).

In den Rechenzentren hostet STRATO über 60.000 Server. Die Rechenzentren sind sowohl räumlich wie energetisch für sehr große Hosting-Dimensionen ausgelegt.

Die Technik in den Rechenzentren ist weitestgehend redundant ausgelegt. Die meisten Systeme sind mehrfach vorhanden, um eine maximale Verfügbarkeit der Dienste zu gewährleisten.

Die Datenverarbeitung findet nur in diesen Rechenzentren und damit ausschließlich in Deutschland statt, d. h. STRATO unterliegt vollständig den in Deutschland geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz.

Weitere Informationen zur Sicherheit in den STRATO Rechenzentren erhalten es unter strato.de/sicherheit/#rechenzentren.“

Die jeweils aktuelle und möglicherweise von den obigen Ausführungen abweichende Fassung der Datenschutzerklärung der Strato AG finden Sie unter https://www.strato.de/datenschutz/.

 

 

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 23.05.2018.

 

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.fahrverbot-rechtsanwalt.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

11. Kontakt

 

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder eines Ihrer oben beschriebenen Rechte ausüben wollen, setzen Sie sich bitte via E-Mail unter anwalt@dr-hufnagel.de mit uns in Verbindung. Wir werden uns bemühen, jegliche Beschwerden bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten schnellstmöglich zu klären.

 

Alternativ können Sie uns natürlich auch per Post unter der Anschrift Kanzlei Dr. Hufnagel Rechtsanwälte GbR, Frohsinnstraße 26, D-63739 Aschaffenburg kontaktieren.

II. Datenschutz-Erklärung für diese Webseite gemäß Art. 13 und 14 DSGVO