FAHRVERBOT-Rechtsanwalt.de

    ist ein Angebot der Kanzlei

Logo Kanzlei Dr. Hufnagel Rechtsanwälte Aschaffenburg

Kontakt

 

Kanzlei Dr. Hufnagel Rechtsanwälte GbR

Frohsinnstraße 26

63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-21322

Fax: 06021-21324

Mail: hilfe@fahrverbot-rechtsanwalt.de

Ihr Fahrverbots-Spezialist

 

Dr. jur. Sven Hufnagel

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht

Facebook-Seite "Fahrverbot? Rechtsanwalt!"

Impressum    Datenschutz & Nutzungsbedingungen

Diese Seiten sind ein Angebot von:

  • Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27a UStG: 
    DE 131 99 42 26

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 7 TMG

Verantwortlicher gemäß § 55 Abs.2 RStV

Zuständige Aufsichtsbehörde bzw. Kammer (Hinweis gemäß § 5 TMG)

  • Rechtsanwaltskammer für den Bezirk des Oberlandesgerichts Bamberg 
    Friedrichstraße 7
    D-96047 Bamberg
    Tel.: (+49) 0951-986200
    Web: www.rakba.de

Berufsträger und Berufsbezeichnung

  • Dr. jur. Sven Hufnagel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht, Partner

  • Dr. jur. Rainer Hufnagel, Rechtsanwalt, Partner

  • Claudia Hufnagel, Rechtsanwältin im Angestellten-Verhältnis

Berufsrechtliche Regelungen 

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

  • Fachanwaltsordnung (FAO)

  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
    (für Alt-Fälle: Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO))

  • Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-Berufsregeln)

Berufshaftpflichtversicherung (Hinweis nach § 2 Abs.1 DL-InfoV)

  • Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

  • Die Daten unserer Berufshaftpflichtversicherung lauten wie folgt:


    ERGO Versicherung AG
    Bezirksdirektion Aschaffenburg
    Weißenburger Straße 30
    D-63739 Aschaffenburg
    Tel.: (+49) 06021-449830  
    Fax: (+49) 06021-4498379
    Mail: service@victoria.de
    Web: www.victoria.de

Außergerichtliche Streitschlichtung

  • Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Bamberg (§ 72 Abs.2 Nr.3 i.V.m. § 73 Abs.5 BRAO; Anschrift: siehe oben) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de).

Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform)

  • Seit dem 09.01.2016 gilt die sog. ODR-Verordnung (Verordnung (EU) Nr. 524/2013). Diese sieht die Einrichtung einer europäischen Onlinestreitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) zur außergerichtlichen Regelung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmen bei Online-Käufen vor. Die OS-Plattform ist am 15.02.2016 an den Start gegangen. Sie wird von der Europäischen Kommission verwaltet und dient dazu, Streitigkeiten bei Online-Käufen vollständig online abzuwickeln und beizulegen. Zu diesem Zweck steht auf der OS-Plattform ein elektronisches Beschwerdeformular zur Verfügung.  

  • Nach Einreichung der Beschwerde wird der Unternehmer über den Eingang der Beschwerde informiert. Anschließend vereinbaren der Verbraucher und der Unternehmer, von welcher nationalen Einrichtung der alternativen Streitbeilegung die Streitigkeit bearbeitet werden soll. Der ausgewählten Streitbeilegungsstelle werden daraufhin die Einzelheiten der Streitigkeit zur Bearbeitung, Lösungsfindung und Schließung der Beschwerde übermittelt. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link zu finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr